Projekt DE > Sport & Aktiv > Skigebiet Arlberg > Das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs

Die „Flexenbahn“ verbindet ab Winter 2016/2017 Zürs und Stuben/Rauz

Ski Arlberg ist ab Dezember 2016 das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs! Die neue Verbindungsbahn „Flexenbahn“ schließt gemeinsam mit den ebenfalls brandneuen „Trittkopfbahnen“ und der „Albonabahn II“ mit einer Investitionssumme von ca. 45 Millionen Euro den Kreis – ab nun sind alle Orte am Arlberg per Skiern schnell und bequem erreichbar.

Das Skigebiet Ski Arlberg überzeugt ab jetzt mit unglaublichen 305 Pistenkilometern und 87 Liftanlagen und verbindet St. Anton und St. Christoph, Stuben, Zürs, Lech, Oberlech, Schröcken und Warth.

 

Die neue Flexenbahn

Auf der Vorarlberger Seite des Arlbergs gelegen, verspricht die Bahn Komfort, eine hohe Kapazität und einen einzigartigen Ausblick! Die Bahn wird von der Flexenbahn GmbH betrieben, die Gesellschafter sind zu je 50 % die Stubner Fremdenverkehrs-GmbH und die Ski Zürs AG. Mit 47 Kabinen für je 10 Personen, bringt die Einseil-Umlaufbahn Wintersportler in gut sechs Minuten zur Bergstation. Stündlich werden bis zu 2.400 Personen befördert werden können. Auf einer Strecke von ca. 1,8 Kilometern wird ein Höhenunterschied von 562 Metern überwunden, die großflächigen Panoramaschreiben gewähren freie Sicht ins Klostertal und zum Arlbergpass nach St. Christoph. Komfortable Kabinen und eine atemberaubende Aussicht – freuen Sie sich auf Skivergnügen der Extraklasse!

Nachhaltige Veränderungen für eine gesunde Umwelt

Modernisierungen werden am Arlberg im Einklang mit der Natur und der Umwelt umgesetzt. Durch die Inbetriebnahme der Flexengalerie sind täglich 120 Busfahrten weniger notwendig. Die Ortsbilder werden aufgrund des niedrigeren PKW Aufkommen entlastet, viele individuelle Anreisen verkürzen sich. Das Bauvorhaben wurde mit Bedacht und mit hohem Bewusstsein umgesetzt – aufgrund dieser genauen Planung sind trotz neuer Liftanlagen keine zusätzlichen Pisten nötig.

 

Neue Liftanlagen am Ski Arlberg – die Fakten


Flexenbahn

  • Baubeginn: Frühjahr 2016
  • Geplante Eröffnung: Winter 2016/17
  • Länge: 1,8 Kilometer
  • Seehöhe, Tal: 1.665 Meter
  • Seehöhe, Berg: 2.227 Meter
  • Höhenunterschied: 562 Meter
  • Seilbahntyp: 10er-Einseil-Umlaufbahn
  • Beförderungskapazität: 2.400 Personen/Stunde
  • Eigentümer: Flexenbahn GmbH


Trittkopfbahn I

  • Baubeginn: Frühjahr 2016
  • Geplante Eröffnung: Winter 2016/17
  • Länge: 1,9 Kilometer

  • Seehöhe, Tal: 1.724 Meter
  • Seehöhe, Berg: 2.227 Meter

  • Höhenunterschied: 503 Meter
  • Seilbahntyp: 10er-Einseil-Umlaufbahn
  • Beförderungskapazität: 2.400 Personen/Stunde
  • Eigentümer: Ski Zürs AG

Trittkopfbahn II

  • Baubeginn: Frühjahr 2016
  • Geplante Eröffnung: Winter 2016/17
  • Länge: 0,9 Kilometer
  • Seehöhe, Tal: 2.227 Meter
  • Seehöhe, Berg: 2.420 Meter 


  • Höhenunterschied: 193 Meter
  • Seilbahntyp: 10er-Einseil-Umlaufbahn
  • Beförderungskapazität: 1.200 Personen/Stunde
  • Eigentümer: Ski Zürs AG

Albonabahn II

  • Baubeginn: Frühjahr 2016
  • Geplante Eröffnung: Winter 2016/17
  • Länge: 2 Kilometer
  • Seehöhe, Tal: 1.642 Meter
  • Seehöhe, Berg: 2.320 Meter 


  • Höhenunterschied: 678 Meter
  • Seilbahntyp: 10er-Einseil-Umlaufbahn
  • Beförderungskapazität: 2.000 Personen/Stunde
  • Eigentümer: Stubner Fremdenverkehrs-GmbH

Investitionsvolumen für alle vier neuen Bahnen: 45 Mio. Euro

 

Skigebiet Ski Arlberg

  • Ortschaften: St. Anton, St. Christoph, Stuben, Zürs, Lech, Schröcken und Warth
  • Anzahl Lifte und Bahnen: 87
  • Anzahl Skiabfahrtskilometer: 305


Skifahren am Arlberg erreicht mit den Erneuerungen eine neue Dimension. Eine einzigartige Region, die seit 1885 bereits Touristen aus aller Welt anlockt, (umwelt)bewusste Entscheidungen für den Fortschritt und der spürbare Pioniergeist der Menschen könnten wohl als Erfolgsfaktoren aufgezählt werden. Nun verbindet nicht mehr nur die Leidenschaft für den Wintersport dir Ortschaften rund um den Arlberg – sondern traumhafte Pisten soweit das Auge reicht!


Entdecken auch Sie das nun größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs!


© Ski Arlberg

Unser Pauschalangebot

Winterstart-Aktivtage

Die ersten Skitage in Lech genießen. Entspannen mitten im Skigebiet, am Oberlecher Sonnenplateau...
ab 882 € Erfahren Sie mehr

Weihnachten am Goldenen Berg

Genießen Sie die Weihnachtstage im idyllischen Oberlech!
ab 2037 € Erfahren Sie mehr

Weihnachten und Silvester

Lassen Sie mit uns die Korken knallen und rutschen Sie ins neue Jahr!
ab 3280 € Erfahren Sie mehr

Dreikönigstage

Verbringen Sie die ersten Tage des Jahres 2017 am Sonnenplateau des Arlbergs in Oberlech!
ab 1920 € Erfahren Sie mehr

Pulverschneewochen

Pulverschnee und Sonnenschein so weit das Auge reicht!
ab 1302 € Erfahren Sie mehr

Pulverschneetage

Pulverschnee und Sonnenschein so weit das Auge reicht!
ab 1332 € Erfahren Sie mehr

Wintersportwochen

Ihr Aktivurlaub im Wintersport Eldorado am Arlberg!
ab 1372 € Erfahren Sie mehr

To be on the top - Jänner

Ein exklusives Skitouren-Abendteuer!
ab 3269 € Erfahren Sie mehr

Skitourenwoche

Starten Sie mit uns in den Schnee-Frühling!
ab 1736 € Erfahren Sie mehr

Fasching & Semesterferien

Kleiner Tipp: Das Faschingskostüm für die Kleinsten nicht vergessen...
ab 2359 € Erfahren Sie mehr

Sonnenskilauf

Ihr Aktivurlaub im Wintersport Eldorado am Arlberg!
ab 1372 € Erfahren Sie mehr

To be on the top - März

Ein exklusives Skitouren-Abendteuer!
ab 3339 € Erfahren Sie mehr

Ostern am Arlberg

Osterschmankerl, Eier suchen, seien Sie gespannt, bei uns geht's rund!
ab 2070 € Erfahren Sie mehr

Winterfinale

Die letzten Skitage in Lech genießen. Entspannen mitten im Skigebiet, am Oberlecher Sonnenplateau...
ab 630 € Erfahren Sie mehr

GLYX Deluxe Winter

Nutzen Sie Ihren Skiurlaub zur vollkommenen Regeneration mit unserer GLYX Deluxe Woche!
ab 2632 € Erfahren Sie mehr
Teilen

Goldener Berg Informationen