Hand in Hand mit unserer Natur

Nachhaltigkeit ist im Goldenen Berg ein gelebtes Verständnis

"Nachhaltig handeln heißt, so zu agieren, als wäre man auf der Welt, um für immer zu bleiben!" In einem nachhaltigen Leben spielt Umweltbewusstsein in allen Bereichen eine große Rolle. Deshalb gehört die Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung für uns zum täglichen Denken und Handeln.

Urlaub im Goldenen Berg bedeutet höchsten Genuss, besten Komfort und pures Entspannen in ökologisch einwandfreier Natur. Wir achten darauf, auf Dinge zu verzichten, die die Natur zu sehr belasten. Dieser ressourcenschonende Umgang mit der Natur gehört zu einem umweltbewussteren Leben und verhilft uns, neue Kraft und Energie zu tanken.

Der Goldene Berg setzt auf innovative Konzepte, um verantwortungsbewusst gegenüber Mensch und Natur zu handeln. Die natürliche Umgebung spiegelt sich im gesamten Hotel wieder und schafft eine wunderbare und erholsame Atmosphäre inmitten der Lecher Bergwelt.

Die Grundlage für das Tun und Handeln im Hotel Goldenen Berg ist das Bekenntnis zum sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und zum nachhaltigen Schutz unserer Umwelt. Dieser Gedanke wurde beim Umbau des Hotels in 2018 berücksichtigt:

  • Die Häuser sind seitdem komplett thermisch saniert und geben dadurch so gut wie keine Energie nach außen ab.
  • Das Hotel ist von Erdstrahlen, Elektrosmog und psychischen, schwachen Energien gereinigt.
  • Unser Wasser ist wiederaufbereitet und somit sind alle Wasseratome wieder kristallin – das nährt den Körper unglaublich für alle, die das Wasser trinken, darin baden und es sonst verwenden.
  • Die Wärme, die bei den Kühlanlagen erzeugt wird, fließt wieder in unser Heizungssystem zurück.
  • Das Hotel verfolgt ein umweltschonendes Energiekonzept, Biostrom aus wiedererneuerbaren Ressourcen.
  • Das Haus wird ressourcenschonend mit Fernwärmeenergie von unserem eigenen Holzschnitzelkraftwerk in Oberlech beheizt.
  • Natürliche, heimische und nachhaltige Baumaterialien wie Holz, Stein und Glas garantieren ein gesundes Raumklima.
  • Wir vermeiden es, Plastik zu kaufen. Die Dinge, die noch aus Plastik sind, wurden schon früher gekauft und diese nun wegzuwerfen, wäre nicht nachhaltig.
  • Die Küche vom Goldenen Berg ist mit zwei Hauben ausgezeichnet. Viele unserer Grundprodukte beziehen wir von heimischen Bauern, teilweise auch biozertifiziert wie z.B. Gemüse, Salate, Fleisch, Getreide, Säfte usw., wodurch die Wertschöpfung in der Region bleibt.
  • Es wird energieschonend und bewusst gekocht, wodurch die Speisen bekömmlich und vital bleiben.
  • Nur gentechnikfreie Produkte finden Verwendung in unserer Küche.
  • In den Zimmern befinden sich überall Zirbenpolster usw. – diese sorgen für einen erholsameren Schlaf.
  • Alle Zimmer sind mit Sparbrausen und -hähnen ausgestattet.
  • Die Wäsche ist aus reinen Naturfasern.
  • Im Wellnessbereich achten wir auf die Natur, indem das gesamte Wasser mit Solarenergie geheizt wird.
  • Die Produkte, welche wir bei den der Behandlungen in unserem Alpin Spa verwenden, sind ebenso sorgfältig gewählt und teilweise speziell für den Goldenen Berg entwickelt. Immer im Blick: Unsere Heimat, die alpine Natur und ihre Kraft.
  • Oberlech ist autofrei. Wir haben das Tunnelsystem in vielen Jahren eigens ausgebaut und bewegen uns darin nur mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen.
  • Gerne unterstützen wir Sie bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie beim Nutzen der öffentlichen Mobilität vor Ort im Sinne einer positiven Co2-Bilanz und eines Co2-freien Urlaubes in Oberlech.
  • Wir bieten unseren Gästen, die mit einem E-Auto anreisen, die Möglichkeit einer E-Ladestation in Lech.

Wir wollen nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für die nachfolgenden Generationen das bestmögliche Umfeld schaffen und eine intakte Natur erhalten.

Ihre, 

Daniela Pfefferkorn