Eisstockschießen im Urlaub

Winterurlaub in Vorarlberg

Vor allem in Bayern und Österreich ist Eisstockschießen seit dem 16. Jahrhundert ein beliebter Wintersport. Besonders für Bauern und Handwerker war es eine wunderbare Möglichkeit, die durch den Frost bedingte Untätigkeit im Winter spielerisch zu überwinden.

In den dreißiger Jahren war der Sport so erfolgreich, dass er Disziplin der Olympischen Spiele wurde. Mitten in Zürs vor der verschneiten Bergkulisse befindet sich eine Natureislaufbahn. Von Sonntag bis Freitag kann die Fläche zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr für den Stocksport genutzt werden. Ein Glas Glühwein, eine herzhafte Brotzeit und herzliches Lachen - das gesellige Querschießen ist ein besonders amüsantes Vergnügen unter freiem Himmel.

Zwar ist das Eisstockschießen keine Olympia-Sportart mehr, der eigentliche Wert beim Eisstockschießen liegt aber ohnehin im Zusammenkommen, im miteinander Reden und Lachen. Wenn die Lichter an der Eisbahn ausgehen, wird es Zeit in den Goldenen Berg über den Dächern Lechs zurückzukehren. Mit der Seilbahn geht es auf 1.750 Metern Seehöhe, wo Sie der köstliche Duft nach DAHEIMSEIN empfängt. Unser Team aus der Haubenküche lockt mit zauberhaften Verführungen - nach der Zeit an der frischen Luft ist die Lust auf Herzhaftes, Erfrischendes und Zartes groß.

Schicken Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage und erleben Sie unvergessliche Abenteuer!