Projekt DE > Sport & Aktiv > Wanderurlaub im Hotel Goldener Berg

Wandern am Arlberg

Malerische Landschaften

Verbinden Sie Sport und Natur und finden Sie Entschleunigung und Inspiration auf den abwechslungsreichen Wanderwegen durch die Bergwelt von Lech. Wer Glück hat, trifft auf heimische Alpentiere, denn bei einem Start auf 1.650 Metern Seehöhe sind Sie im Handumdrehen in der Höhe. Erkunden Sie die rund 350 km Wanderrouten um Lech-Zürs!

Über grüne Wiesen wandern

Wanderungen im Sommer

Juni, Juli und August bieten Top-Wanderwetter und auch im September und Oktober sind noch so einige Herbstwanderungen möglich, auch wenn die Temperaturen auf der Höhe nach Sonnenuntergang schon auffällig abfallen, während sich die Niederschlagsmenge erhöht.

Ihrer Kondition entsprechend wählen Sie individuell den richtigen Wanderweg aus. Gerne unterstützen Sie dabei unsere Wanderprofis oder die Chefin des Hauses, Daniela Pfefferkorn, selbst. Als passionierte Wanderin weiß sie den einen oder anderen Geheimtipp.

Von saftigen Almen und malerischen Seen

Vom Hotel Goldener Berg aus führen viele Wanderwege auf die umliegenden Almen und zu den zahlreichen malerischen Seen der Region. In den Sommermonaten empfiehlt es sich, schon bei Sonnenaufgang loszumarschieren, um nicht in die Mittagshitze zu kommen, sondern diese bereits jausnend am Ziel angekommen entspannt genießen zu können.

Ausreichend Flüssigkeit und eine gute Kamera sind Pflicht-Utensilien auf Wanderschaft und die Wanderschuhe sollten bereits gut „eingegangen“ sein, um lästige Blasen zu vermeiden.

Freuen Sie sich auf zahlreiche Wandererlebnisse am Arlberg:

Wandern Sie beispielsweise von Hotel aus zum Tannegg und weiter ins Kitzbachtobel. Über den Fluss weiter zur Unteren Gaisbühelalpe, weiter zum Auenfeldsattel. Nach etwa 3,5 Stunden erreichen Sie den malerischen Körbersee. Eingebettet in sanfte Almwiesen ist der See ein geschützter Lebensraum für Forellen. Legen Sie sich in die Wiese und genießen Sie den Einklang mit der Natur.

Wandergruppe am Arlberg

Das Wasser am Arlberg entlang

Von der Quelle bis zum Fall. Seit Sommer 2012 ist der Lechweg mit einer Wegstrecke von insgesamt 120 km frei begehbar. Dieser Weitwanderweg führt durch eine der letzten Wildwasserlandschaften Europas. Je nach Kondition wählen Sie, ob Sie den Weg in sechs oder acht Etappen bewandern oder vielleicht auch nur einen Auszug davon live erleben wollen. Auf der ersten Etappe wandern Sie vom Formarinsee auf 1.789 m Seehöhe nach Lech. Ein kostenloser Wanderbus bringt Sie an den Bergsee. Von dort wandern Sie über Wiesenwege vorbei am Steinbock-Denkmal über Almweiden. Rasten Sie beim Gasthof Älpele, bevor Sie Ihren Weg zum Ziel am Goldenen Berg erreichen. Die 14km dieser gemütlichen ersten Etappe sind in 5 Stunden zu bewältigen.

Ihr weiterer Weg führt Sie durch die größte Steinbock-Kolonie Europas vorbei an Wasserfällen, durch Flusstäler geht es weiter bis zur Höhenbachschlucht. Darüber führt die längste Fußgänger-Hängebrücke Österreichs. 200 m lang in einer Höhe von 110 m ist diese Brücke nur für schwindelfreie Wanderer. Auch der Heimatort der legendären Geierwally liegt auf diesem Weitwanderweg. Nach 120 km haben Sie es geschafft! Der Lechfall in Füssen donnert vor Ihren Augen magisch in die Tiefe. Atmen Sie tief durch. Der fast schon meditative Weitwanderweg ist hier zu Ende.

Gipfelstürme

Das Hotel Goldener Berg in Oberlech ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderung auf die Arlberger Gipfel. Das Gipfelkreuz vom Mohnenfluh thront im nördlichen Lechquellengebirge, unweit des Hotels, auf 2.544 m Seehöhe.

Vom Goldenen Berg aus führt Sie die Route über die Grubenalpe zur Unteren Gaisbühelalpe. Über Bergwiesen geht’s weiter zum steilen Anstieg der Oberen Gaisbühelalpe. Nach kurzer Rast auf der hiesigen Hütte steigen Sie über steile Serpentinen bis zum Gipfel auf 2.544 m auf.

  • Gehzeit: ca. 3 Std.
  • Schwierigkeitsgrad: Schwer
  • Festes Schuhwerk
  • Trittsicherheit
Wandern entlang des Grünen Rings

Der Grüne Ring

Auf den Spuren von Fabelwesen, Feen, Zwergen und anderen märchenhaften Gestalten wandeln Sie im Lechtal. Vom Goldenen Berg aus sind es nur wenige Gehminuten, um in diesen Fabelweg einzusteigen. Umgeben von der zauberhaften Bergwelt wandern Sie in drei Tagesetappen auf einer Route voller Sagengestalten und Geheimnissen. Genießen Sie ein fantastisches Abenteuer mitten in der Natur des Arlbergs.

Außergewöhnliche Erlebnisse

Die Künstler Daniel Nikolaus Kocher und Daniela Egger haben mit dem Grünen Ring einen außergewöhnlichen Wanderweg geschaffen. So finden Sie etwa auf der 1. und der 3. Etappe Postkästen vor, wo Postkarten entnommen, beschrieben und verschickt werden können. Einmal im Jahr werden diese Postkästen entleert, damit die lieben Grüße auch beim Empfänger ankommen. Besondere Rastbänke, geheimnisvolle Wesen aus Naturmaterialien, Installationen mit heimischen Sagen sowie eine literarische Wanderkarte führen Sie durch diese Herbstwanderung unweit des Goldenen Bergs.

Sagenhafte Natur

Wandern Sie durch Talsenken, über Gebirgskämme – fast so, als wären Sie ein Teil der Gefährten in „Der Herr der Ringe“ Trilogie. Wasserfälle und Flüsse säumen ebenso Ihren Weg, wie Seen mit kleinen Stegen. Die Vorarlberger Flurnamen wurden gemeinsam mit den Arlberger Sagen in geografische Besonderheiten des Wanderweges eingebaut.

Diese Wanderung mit ihren drei Gipfeln weckt das Kind in Ihnen. Genießen Sie den Freigeist der Kunst in der Arlberger Natur!

Andere Wege wiederum finden Sie auf unserer Wanderkarte.

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage und spüren Sie schon bald die Magie des Wanderns am Goldenen Berg.

Unser Pauschalangebot

Wanderwoche mit einer Hüttenübernachtung

Genießen Sie die herrlichen Berge und die unberührte Natur vom Arlberg im Rahmen einer Wanderwoche im...
ab 1043 € Erfahren Sie mehr

Bergsportwochen

Sie lieben die Berge? Dann genießen Sie die grandiose Natur des Arlberg Gebiets!
ab 1344 € Erfahren Sie mehr

Faszination Golf

Lassen Sie sich von der Faszination Golfsport begeistern und erlernen Sie diesen grandiosen Sport in ...
ab 1603 € Erfahren Sie mehr

Begeistern & Bewegung

Die Kraft der Natur spüren und neue Energien tanken!
ab 1463 € Erfahren Sie mehr
Teilen

Goldener Berg Informationen